Bild "Aktuell:48h-Nkln-logo-RGB.gif"

Mehrwert – Neuköllner Blüthen


Gemeinschaftsausstellung mit Klaus Bortoluzzi, Thomas Bratzke, Giulia Fani, Flowrian, Esther Fritzsche, Manfred Heimann, Doris Junker, Katharina Müller, Denise S. Puri, Annette Stieger, Carolin Wachter, Barbara Wrede.

Eröffnung am Freitag, 20. Juni 2008 um 19 Uhr
im Rahmen des 10. Kunst- und Kulturfestivals "48 Stunden Neukölln X"
Bild "Aktuell:NK_Bluethen_web.jpg"
Ausstellung vom 21. bis 29.06.08
in der Galerie R31, Reuterstr. 31, 12047 Berlin
Öffnungszeiten: Fr-So 15-20 Uhr
außer Sa 21.06. bis 24 Uhr und So 22.06. ab 12 Uhr

Die Künstler der Galerie R31 produzieren ihr eigenes Geld, nicht als Ersatz für Mark oder Euro, sondern als Sammlerobjekt. Auch die Besucher können ganz „utopisch“ ihr eigenes Geld gestalten. Macht Geld glücklich? – Die „Neuköllner Blüthen“ ganz bestimmt.




Die Ausstellung in der „Galerie R31“ wird im Rahmen des Mikroprojektes „Vom Künstler zum Kurator“ realisiert. Das Projekt wird gefördert durch das Programm „Lokales Kapital für soziale Zwecke“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanziert aus dem Europäischen Sozialfonds.

Bild "..07:los_logos.jpg"


Sitemap | Letzte Änderung: Willkommen (15.01.2019, 14:49:07) |
Website durchsuchen.